⊂◉‿◉つ Get your NERD on - Foto Apps fürs iPhone

18:58

Hallo Schönheiten.
Den Anfang meiner Reihe "Get your NERD on" mache ich mit einem Post zu den vielen tollen Fotobearbeitungsapps, die es fürs iPhone gibt. Vor allem dann, wenn ihr zum Beispiel auf Instragram aktiv seid, werden ein paar tolle Apps dabei sein, mit denen ihr eure Bilder noch interessanter gestalten könnt.

Weil es aber so viele Apps sind und die Posts zu lang werden, habe ich es in jeweils vier eingeteilt, die ich euch der Reihe nach vorstelle.

In diesem Posts stelle ich euch vor:
1. Lumie
2. Decopic
3. Bokehful
4. PicFrame



1. Lumie 
(Diese App kostet: ca. 1,59€)

Vielleicht habt ihr diese Effekte schon bei Instragram, oder sonst irgendwo gesehen. Es sind verschiedene Dekorationen, die ihr zur Auswahl habt. Ich habe euch einfach mal ein paar Screenshots gemacht, damit ihr eine kleine Übersicht habt.

Wenn ihr also euer Bild und den Effekt ausgewählt habt, dann kommt der nächste Schritt:
Ihr könnt die Effekte leicht verschieben, aber leider klappt das nicht immer so und manchmal passt es alles nicht zusammen. Dann könnt ihr den Effekt wechseln indem ihr das Bild noch einmal berührt. Passt dann anschließend alles so wie ihr es wollt, dann geht auf "OK". 
In Schritt 2 könnt ihr auswählen, ob ihr das Bild mit oder ohne Rahmen speichern wollt und nachdem ihr auf "share" geklickt habt könnt ihr auswählen ob ihr das Foto speichern, per E-Mail schicken oder auf Facebook veröffentlichen wollt.


2. Decopic
(Diese App kostet: NICHTS)

Kennt ihr Purikura Automaten? Das sind Asiatische Fotoautomaten in denen ihr Fotos von euch und euren Freunden mit süßes Stickern verzieren könnt. Lange war ich auf der Suche nach der richtigen App und endlich habe ich eine gefunden. Bei DecoPic habt ihr einige Möglichkeiten, die ich euch kurz zeigen möchte.


Erst einmal könnt ihr auswählen, ob ihr ein quadratisches oder ein Vollbild haben wollt.


Nachdem ihr euer Foto ausgewählt habt seht ihr das Menü. Dort habt ihr dann sechs verschiedene Möglichkeiten.

1. Filter
2. Frames
3. Sticker
4. Nachrichten
5. Texte
6. Stifte

3. Bokehful 
(Diese App kostet: im Augenblick noch NICHTS)

Diese App ist verglichen mit den anderen beiden weniger Komplex und hat nur eine Funktion: Man kann  mit vier verschiedenen Dekosymbolen seine Fotos aufhübschen. Dabei hat man viele Farben und Farbverläufe zur Auswahl.


Geht man unten links auf das Rad öffnen sich Farbpaletten von denen ihr eure gewünschte Kombination aussuchen könnt :) Außerdem ist es noch möglich den Farbverlauf zu ändern indem ihr rechts die Farben verschiebt. Eure Deko hat nämlich dann die Farben wie im Farbverlauf. Im nächsten Bild könnt ihr sehen was ich meine:


Wie ich schon erwähnt habe habt ihr vier verschiedene Symbole zur Auswahl.


Mit einem Klick auf Share könnt ihr euer Foto speichern, per E-Mail schicken, bei Instragram, Facebook, Twitter und/oder Flickr hochladen und seid fertig :) Einfach, oder?


4. PicFrame
(Diese App kostet: 0,79€)
PicFrame wird auch unheimlich oft auf Instagram, Facebook oder auf Blogs verwenden, um wundervolle Collagen zu erstellen. Es gibt diese App auch für den Mac und ich liebe sie (Apps für den Mac werde ich aber ein anderes Mal vorstellen)
Ihr habt die Möglichkeit zwischen verschiedenen Anordnungen zu wählen und dann noch zu welchem Verhältnis der Rahmen gezeigt werden soll. Das ist sehr wichtig, denn sonst passen einige Bilder nicht so, wie ihr es gerne hättet. Ihr müsst also ein wenig rumprobieren, aber ich habe zum Beispiel nach einiger Zeit ein Gefühl dafür gewonnen und komme damit sehr gut klar.


Habt ihr dann eure Bilder ausgewählt gibt es einige Möglichkeiten um die Collage noch weiter anzupassen. So könnt ihr zum Beispiel die Rahmenfarbe ändern, einen Text hinzufügen, die Kanten abrunden, einen Schatten hinzufügen, oder das Gitter insgesamt verschieben, sodass ein Bild mehr und das andere weniger Platz hat.


Wenn ihr anschließend zufrieden seid, lässt sich eure Collage speichern, auf vielen Plattformen hoch laden oder sogar für andere Apps verwenden.


Sooo das wars auch schon von mir und meinem ersten Post zur Reihe:
Das Pandamädchen Nerdine unterliegt meinem Copyright ;)
Nerdine und ich hoffen, dass es euch gefallen hat und lasst mir doch bitte euer Feedback da.

Im nächsten Post erwarten euch die weiteren erwähnenswerten Apps, die ich zur Fotobearbeitung besitze. 
Danach wollte ich euch dann auch die Apps zeigen, die es für Android gibt :)
Habt ihr eigentlich noch weitere Wünsche und Anregungen, die ich in meiner "Get your NERD on"-Serie beantworten und behandeln soll? Bitte lasst mir eure Vorschläge da! Das ist ja für euch :)

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Cool, die Apps werde ich mir noch genauer ansehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, danke für die Arbeit und die tollen Tipps! Ich war schon länger auf der Suche nach solchen Apps, jetzt weiß ich endlich wo und wie ich sie bekomme. Finde diese Reihe auf dem Blog total super und hilfreich, weiter so!

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön für den post. habe direkt mal alle gealden. aber die bokehful kostete bei mir 79 cent. ;) oder habe ich doch die falsch erwischt? hihihi

    glg
    und bitte mehr davon ! :)

    AntwortenLöschen
  4. die sind echt cool :) werde ich mir mal ansehen...
    danke für die tipps!

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie cool :) Schade nur, dass ich kein Iphone habe :) Aber da wirds bestimmt wieder nen abklatsch geben :)

    AntwortenLöschen
  6. Schon allein wegen Instragram und dem ganzen Kram hätte ich ja schon gern ein Smartphone ;)
    Und Danke für deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
  7. Lumie finde ich toll, leider kostet die, was mir egal wäre, nur habe keine Kreditkarte.

    AntwortenLöschen
  8. @Finja Danke dir :) Das motiviert mich weiter zu machen!

    AntwortenLöschen
  9. @CarlaLagerfeld Du hast das Richtige erwischt, dann kostet es jetzt leider wieder was :( Die hatten für kurze Zeit eine Aktion!

    AntwortenLöschen
  10. @Viktoria Gern :) Freue mich, dass es dir gefällt!

    AntwortenLöschen
  11. @[ekiém] Falls du aber Android hast, dafür gibt es auch einige schöne Apps :)

    AntwortenLöschen
  12. @Madline Smartphones machen so viele Dinge leichter :) Aber es stresst auch ganz schön, wenn man sich dann um soviel kümmern muss!

    AntwortenLöschen
  13. @Tattoomodel-Rose Ja das Problem kenne ich :( Konnte mir zum Glück die von meinem Vater leihen!

    AntwortenLöschen
  14. Aber bei Apple kann man doch auch mit diesen iTunes karten die es überall bei Rossmann oder in Supermärkten gibt, Guthaben auf sein iTunes Konto laden und davon Apps kaufen.
    Man braucht keine Kreditkarte. :D

    BTW: die ausgesuchten Apps sind wirkliche Schmuckstücke :D
    Jaaa bitte auch eine Android-App-Vorstellung ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare, aber bitte bleibt freundlich und respektvoll - auch den anderen gegenüber.

Dankeschön meine Lieben <3